Ab 1986 übernehmen Martin und Peter Habdank in der dritten Generation die Firma Habdank Metallbau und vergrößern die Fertigungsfläche. Die Umwandlung zum reinen Metallbaubetrieb vollzieht sich durch die Produktion und Verarbeitung von thermisch getrennten Aluprofilen. Mittlerweile beschäftigt der Betrieb rund 35 Mitarbeiter.